Image

Das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien der Stadt Düren sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Fachberatung für Kindertagesbetreuung (m/w/d)

befristet für sechs Monate in Teilzeit (25 Wochenstunden).

Die Stadt Düren ist Träger von elf städtischen Kindertageseinrichtungen und zwei Offenen Ganztagsschulen. Der Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern in diesen Einrichtungen kommt ein hoher gesellschaftlicher Stellenwert zu. Umso erforderlicher ist es, die Qualität der Bildungs- und Erziehungsprozesse kontinuierlich und zeitgemäß weiter zu entwickeln (§§ 79, 79a SGB VIII geltend entsprechend, § 3 KiBiz).

Ihre Aufgabenschwerpunkte werden sein:
- in Fragen des pädagogischen Handelns konzeptionell und einzelfallbezogen begleiten, beraten und koordinieren und die Dienst- und Fachaufsicht wahrnehmen
- Hospitationen und Beobachtungen
- Gremienarbeit, insbesondere die Planung und Durchführung der Leitungskonferenzen und Qualitätszirkel
- Beteiligung an Elternmitwirkungsgremien und Elternarbeit; Beteiligung am Jugendamtselternbeirat
- Mitwirkung bei der Personalplanung (Dienstplan, Vertretungsorganisation bei Personalausfall, Prüfung der erforderlichen Qualifikation bei Besetzung von Stellen…) und der Personalentwicklung (Fortbildungsplanung…)
- Beratung zur methodischen, inhaltlichen und organisatorischen Fragestellungen
- Qualitätsmanagement initiieren, begleiten und mitwirken
- Bildungsdokumentationen begleiten
- Weiterentwicklung und Begleitung der Angebote zur Förderung von Kindern mit erhöhtem Förderbedarf
- Team- und Konfliktberatung
- Überprüfung der Voraussetzungen für die Erteilung einer Erlaubnis zum Betrieb einer Kindertageseinrichtung bzw. Spielgruppe
- Heim- und Fachaufsicht für Kindertageseinrichtungen im Stadtgebiet Düren
- Beratung der Träger von Kindertageseinrichtungen, Spielgruppen etc. in fachlichen Angelegenheiten
- Familienzentren begleiten und unterstützen
- Netzwerkarbeit und Kooperation mit anderen Institutionen
- Mitwirkung bei der Bedarfsfeststellung, der Planung und Einrichtung bedarfsgerechter Einrichtungen
- Beschwerdemanagement
- Vertretung der Abteilungsleitung

Die Aufgaben werden intern auf die vorhandenen Fachberaterstellen aufgeteilt und nach Weisung der Abteilungsleitung zugeordnet.

Ihr Profil:

Wir bieten:

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen die Abteilungsleiterin Kindertagesbetreuung, Frau Ollig, unter der Telefonnummer 02421 25-2190 gerne zur Verfügung.

Die Bewerbungen von Frauen sind erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes besonders berücksichtigt. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden ebenfalls begrüßt.

Für Sie interessant?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsportal mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs-, Prüfungs- und Beschäftigungsnachweise) bis zum 11.12.2020.

         


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung