Image

Ausbildung bei der Stadt Düren

Die Stadtverwaltung Düren ist ein zukunftsorientierter Dienstleistungsbetrieb mit ca. 1.200 Beschäftigten. Derzeit bilden wir 80 Nachwuchskräfte in verschiedenen Berufsfeldern aus. Wir suchen Menschen mit Einsatzfreude und Leistungsbereitschaft.

Sind Sie im Umgang mit Menschen aufgeschlossen, selbstbewusst und empathisch? Besitzen Sie Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist? Haben Sie Interesse an medizinischen Zusammenhängen sowie eine hohe Belastbarkeit? Dann kommen Sie zu uns!

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche qualifizierte Ausbildung als

Notfallsanitäter/in (m/w/d) für den städt. Rettungsdienst

Die Ausbildung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit einer kooperierenden staatlich anerkannten Rettungsdienstschule und auf den Rettungswachen der Stadt Düren sowie in angeschlossenen Krankenhäusern. In den praktischen Abschnitten werden Sie von geschulten Praxisanleiter/innen betreut und unterstützt. Neben dem qualifizierten Krankentransport gehört die Notfallrettung in erster Linie zu Ihrem Aufgabenfeld. Am Unfallort müssen Sie in der Lage sein, sich schnell einen Überblick zu verschaffen, Entscheidungen zu treffen sowie Maßnahmen zu ergreifen.

Voraussetzung für die Ausbildung ist mindestens die Fachoberschulreife sowie eine erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren. Zum Einstellungstermin sind dann noch die gesundheitliche Eignung, Fahrerlaubnisklasse B sowie ein Führungszeugnis ohne Eintrag erforderlich.
Die Ausbildung beginnt zum 01.09.2022 und dauert drei Jahre. Der fachtheoretische Teil findet beim Notfallbildungszentrum Eifel-Rur gGmbH, Kreuzau, statt.
Der Unterricht erfolgt im Kursverband im Blockmodell. Hierbei werden Ihnen u. a. medizinische Grundlagen, notfallrelevante Kenntnisse, Umgang und Kommunikation mit Menschen in Krisensituationen, Dokumentation von Einsätzen, etc. vermittelt.

Noch Fragen? Telefon 02421 25-2478 oder 02421 25-2475
                        E-Mail ausbildung@dueren.de
oder

Herr Ramacher, stellv. Leiter des Amtes für Feuerwehr und Rettungsdienst
                          Telefon 02421- 97691100             

Mehr Info?       www.dueren.de 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bewerben Sie sich jetzt!
Die Frist läuft

bis zum 15.10.2021

Die Stadt Düren strebt die Erhöhung des Beschäftigungsanteils von Frauen in Bereichen und Funktionen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Sie sind deshalb besonders aufgefordert sich zu bewerben.
Bewerben können Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, letzten beiden Zeugnisse, Praktikumsbescheinigungen, etc.) über das Online-Bewerberportal auf der Homepage der Stadt Düren.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung