Image

Bei der Stadt Düren, Amt für Gebäudemanagement, Sachgebiet Infrastrukturelles Gebäudemanagement, ist zum 15. Januar 2020 die Stelle

einer Schulhausmeisterin /eines Schulhausmeisters (m/w/d)

für die Hauptschule Birkesdorf (Gesamtfläche 4.592 m²) unbefristet und in Vollzeit zu besetzen.

Der gebäudewirtschaftliche Aufgabeninhalt umfasst im Wesentlichen:

Der Aufgabeninhalt, der durch die Schulleitung im Rahmen der Fachaufsicht erteilt werden kann, umfasst im Wesentlichen:

Ihr Profil für die Stelle:

Die Eingruppierung ist abhängig von den persönlichen Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe 6 TVöD möglich. Die Stelle kann aus dienstlichen Gründen nur als Vollzeitstelle (nicht teilbar) besetzt werden. Es gelten die Sonderregelungen für Schulhausmeister/Schulhausmeisterinnen nach dem landesbezirklichen Tarifvertrag zum TVöD (TVöD-NRW, Teil V, Nr. 2) sowie die Städtische Dienstanweisung für den Hausmeisterdienst.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt demnach 46,75 Stunden, wobei hierin ein Bereitschaftsanteil von 15,5 Stunden enthalten ist, in dem die Arbeit bei Bedarf aufzunehmen ist. Die Bereitschaftsanteile sind nicht gesondert ausgewiesen, so dass während der gesamten Arbeitszeit die Anwesenheit auf dem Schulgelände erforderlich ist.

Die Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden ebenfalls begrüßt.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Herr Gebauer, Amt für Gebäudemanagement (Tel. 02421 25-1333, E-Mail: r.gebauer@dueren.de), gerne zur Verfügung.

Für Sie interessant?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsportal

bis zum 04.10.2019

mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs-, Prüfungs- und Beschäftigungsnachweise).

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung