Image

Die Stadt Düren such zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Amt für Finanzen

eine*n Sachbearbeiter*in (m/w/d)
im Vollstreckungsinnendienst

unbefristet und in Vollzeit (39 Wochenstunden im Tarifbereich bzw. 41 Wochenstunden im Beamtenbereich).

Die Stadt Düren ist eine Mittelstadt mit rund 90.000 Einwohnerinnen und Einwohnern am Fuße der Eifel zwischen Aachen und Köln mit ca. 1.200 Beschäftigten. Das Amt für Finanzen bündelt die finanzwirtschaftlichen Aufgaben der Stadt Düren. Die zu besetzende Stelle befindet sich in der Abteilung Stadtkasse, die den gesamten ein- und ausgehenden Zahlungsverkehr der städtischen Ämter abwickelt.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

Ihr Profil für die Stelle:

Unser Angebot:

Die Stadtverwaltung Düren strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Funktionen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, an. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden ebenfalls begrüßt.

Die Besetzung der Stelle in Teilzeit ist grundsätzlich im Rahmen des Jobsharings möglich, allerdings mit der Maßgabe, dass die Stelle ganztägig besetzt ist. Sofern Sie an einer Teilzeitbeschäftigung interessiert sind, ergänzen Sie Ihr Bewerbungsschreiben bitte noch um die Information, in welcher Weise Sie Ihre Arbeitszeit gestalten können.

Für fachliche Fragen steht Ihnen die Leitung der Stadtkasse, Frau Pesch-Bartelt, unter der Telefonnummer 02421 25-1631 gerne zur Verfügung.

Für Sie interessant?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs-, Prüfungs- und Beschäftigungsnachweise)

bis zum 09.10.2022

über unser Bewerbungsportal einreichen.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung