Image
                                                                                          



Die Stadt Düren, Amt für Tiefbau und Grünflächen, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter für Radverkehr und Verkehrsplanung
im Team Nachhaltige Mobilität (m/w/d)

Die Stadt Düren möchte die Mobilität aller Bürgerinnen und Bürger nachhaltig, modern und flexibel gestalten.
Hierbei gilt es, den Anforderungen aller Verkehrsmittel und Verkehrsteilnehmer gerecht zu werden, wobei die Aspekte einer nachhaltigen Verkehrswende besonders berücksichtigt werden. Durch die Erstellung des städtischen Rad-Vorrang-Routen-Konzeptes und die Umgestaltung zu einer fahrradfreundlichen Stadt wird der Fokus in den nächsten Jahren verstärkt auf den Radverkehr gelegt. Für die Umsetzung des Rad-Vorrang-Routen-Konzeptes suchen wir deshalb eine(n) neue(n) Kollegin/ Kollegen

für folgende Aufgabenschwerpunkte 

Sie verfügen über:

         - einen Abschluss (Bachelor / Master / Diplom) in Bauingenieurwesen, Verkehrsplanung, Stadt- und Raumplanung, Geogra- 
           phie oder vergleichbarer Fachrichtungen
         - fundierte Kenntnisse im Bereich der Verkehrsplanung
         - gute Fachkenntnisse in einschlägigen Regelwerken und Interesse  am Radverkehr
         - tiefgreifende Kenntnisse der Standardsoftware  (MS Office) und sichereren Umgang mit CAD-Software (vorzugsweise für 
           Fachanwendungen BricsCAD, BBSoft) 

Wünschenswert sind zudem:

        - Berufserfahrung in der Kommunalverwaltung oder in Planungsbüros
        - Organisations- und Moderationsgeschick     
        - selbständiges, eigenverantwortliches und ergebnisorientiertes Handeln
        - Teamfähigkeit, sowie Engagement und Einsatzbereitschaft
        - gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
        - Kenntnisse im Umgang mit Geoinformationssystemen      

Unser Angebot:

Die Vollzeitstelle ist unbefristet mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden zu besetzen. Je nach persönlicher Erfahrung und Qualifikation ist eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 11 TVöD möglich. Sie werden Teil eines jungen, interdisziplinären und motivierten Teams mit div. Möglichkeiten zur Weiterqualifizierung und persönlichen Entwicklung.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen:

       - ein Jobticket für den ÖPNV im AVV oder VRS,
       - Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Gleitzeit, Homeoffice und flexible Arbeitszeitmodelle,
       - die üblichen Sonderleistungen des öffentlichen Dienstes (leistungsorientierte Bezahlung, Jahressonderzahlung, betriebliche
         Altersversorgung, vermögenswirksame Leistungen),
       - ein vielfältiges Betriebssportangebot und Gesundheitsförderung

Die Besetzung der Stelle ist in Teilzeit grundsätzlich im Rahmen des Jobsharings möglich, allerdings mit der Maßgabe, dass die Stelle ganztägig besetzt ist. Voraussetzung ist die Bereitschaft auch nachmittags zu arbeiten, da nur eine begrenzte Anzahl an Arbeitsplätzen zur Verfügung steht. Sofern Sie an einer Teilzeitbeschäftigung interessiert sind, ergänzen Sie Ihr Be-werbungsschreiben bitte noch um die Information, in welcher Weise Sie Ihre Arbeitszeit gestalten können.

Die Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden ebenfalls begrüßt.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen die stellvertretende Leiterin des Amtes für Tiefbau und Grünflächen, Frau Leimert, unter der Telefonnummer 02421 25-2666 gerne zur Verfügung.

Für Sie interessant?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungs-Portal 

bis zum 24.10.2021

mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs-, Prüfungs- und Beschäftigungsnachweise).

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung