Image

Die Stadt Düren sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Amt Düren Kultur, Stadtbücherei, eine/n

Medienpädagogen bzw. Medienpädagogin (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit mit 39 Wochenstunden.

Düren Kultur zeichnet unter anderem verantwortlich für die Stadtbücherei Düren und weitere sechs Kultureinrichtungen, die untereinander kooperieren. Die Stadtbücherei ist eine der ältesten in Nordrhein-Westfalen. 2021 wird sie ihr 150-jähriges Jubiläum feiern. Der Bestand der Stadtbücherei umfasst rund 96.000 Medien, die im vergangenen Jahr über 277.000 Mal entliehen wurden. Düren ist Partner der Onleihe Region Aachen. 2019 besuchten 64.000 Gäste, Kundinnen und Kunden, Leserinnen und Leser das Haus am Rudolf-Schock-Platz. 915 Veranstaltungen trugen dazu bei, das kulturelle Leben in Düren zu bereichern.

Wir bieten einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in der Stadtbücherei, der zweifelsohne viele und auch große Herausforderungen bereithält. Wir verstehen uns als engagiert und konstruktiv arbeitendes Team. Dafür suchen wir eine/n begeisterungsfähige/n Mitstreiter/in, die/der die Gestaltungsmöglichkeiten der Stelleninhalte kreativ zu nutzen weiß und auch in stressigen Situationen nicht den Spaß an der Arbeit verliert.

Aufgabeninhalt:

Ihr Profil:

Wir bieten:

Die Bewerbungen von Frauen sind erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden ebenfalls begrüßt.

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich, sofern die Teilzeitmodelle die notwendige Flexibilität gewährleisten. Bewerber/innen, die eine Teilzeitbeschäftigung wünschen, werden daher gebeten, bereits in der Bewerbung ihr Arbeitszeitmodell mit flexiblen Möglichkeiten anzugeben.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen die Abteilungsleitung der Stadtbücherei Düren, Frau Oidtmann, unter der Telefonnummer 02421 25-1361 gerne zur Verfügung.

Für Sie interessant?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsportal mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs-, Prüfungs- und Beschäftigungsnachweise) bis zum 23.08.2020.

         


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung