Image

PÄDAGOGISCHE FACHBERATUNG OGS (M/W/D)

BEI DER STADTVERWALTUNG DÜREN

... sorgen circa 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jeden Tag dafür, dass sich die etwa 95.000 Einwohnerinnen und Einwohner gut beraten, umfassend betreut und rundum sicher fühlen. Genau so vielfältig, wie diese Anliegen sein können, sind auch unsere Aufgabenbereiche. Diese gestalten einen Arbeitsalltag bei der Stadtverwaltung Düren besonders abwechslungsreich und vielseitig.
Image
SICHERER
ARBEITSPLATZ
Image
FLEXIBLE
ARBEITSZEITEN
Image
FORT- & WEITER-    BILDUNGS-MÖGLICHKEITEN
Image
SONDERLEISTUNGEN
Image
URLAUBS-ANSPRUCH VON
30 TAGEN/JAHR
Image
JOB- BZW. DEUTSCHLAND-
TICKET & GUTE ÖPNV-ANBINDUNG
Image
GESUNDHEITS-FÖRDERUNG
Image
E-DIENSTFAHRZEUG-FLOTTE

AUFGABENINHALTE

Der Aufgabeninhalt der Stelle umfasst im Wesentlichen:

Eigene OGS-Einrichtungen:

• In Kinderschutzaufgaben beraten
• Trägeraufgaben für die eigenen Einrichtungen in enger Kooperation mit der Schulleitung wahrnehmen
• Trägerkonzepte erstellen unter Einbeziehung des inklusiven Gedankens
• Die OGS in Fragen des pädagogischen Handelns konzeptionell begleiten und beraten
• In Gremien und anderen Arbeitskreisen mitwirken (z. B. Schulkonferenz)
• Planung und Leitung der Leitungskonferenzen
• Bei der Personalplanung- und entwicklung mitwirken
• Qualitätsmanagement initiieren, begleiten und durchführen
• Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit
• Team- und Konfliktberatung, Mediation
• Beschwerdemanagement
• Elternarbeit begleiten
• Fach- und Dienstaufsicht wahrnehmen
• Personalverantwortung wahrnehmen gemäß den Führungsgrundsätzen der Stadt Düren

Übergreifende Aufgaben, bezogen auf alle OGS im Stadtgebiet Düren:

• Beratung der Träger in Kinderschutzangelegenheiten (§ 8 SGB VIII) und anderen fachlichen Angelegenheiten sowie Realisierung des Förderauftrages und der Qualitätssicherung
• In Gremien und Arbeitskreisen (z.B. Arbeitsgemeinschaft OGS gemäß § 78 SGB VIII) mitwirken
• Netzwerkarbeit und Kooperation mit anderen Institutionen
• Entgegennahme von Beschwerden und Einleitung von Prüfverfahren










Image
Amt für Kinder, Jugendliche und Familien (Abteilung Kindertagesbetreuung)

Die Stadt Düren steht vor der Herausforderung, den mit dem Ganztagsförderungsgesetz rechtlich verankerten Anspruch auf ganztägige Betreuung nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ umzusetzen. Hierfür ist eine enge Kooperation zwischen Jugendhilfe und Schule erforderlich. Die Stadt Düren ist selbst Träger von zwei offenen Ganztagsschulen.
Image
Teilzeit
(19,5 Wochenstunden; bis zum 30.09.2024 wäre eine Aufstockung auf maximal 35,5 Wochenstunden möglich)
Image
Unbefristete Einstellung
Image
Entgeltgruppe S15 TVöD SuE
Image
Einstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt

BEWERBUNGSFRIST:

30.06.2024


IHR PROFIL FÜR DIE STELLE

    • Sie sind eine dynamische, verantwortungsbewusste Persönlichkeit, die selbstständig, kooperativ und lösungsorientiert arbeitet
    •Sie sind kommunikationsstark, team- und konfliktfähig
    • Sie fühlen sich den Herausforderungen, die die Umsetzung des Rechtsanspruchs mit sich bringen, gewachsen und sind bereit sich das differenzierte Fachwissen anzueignen
    • Sie sind bereit sich fort- und weiterzubilden
    • Sie sind bereit gelegentlich Dienst am Abend oder am Wochenende zu verrichten
    • Sie sind vertraut mit administrativen Aufgaben wie Datenerhebungen, Auswertungen, Dokumentationen etc. und versiert im Umgang mit MS-Office Anwendungen
    • Sie verfügen über einen Führerschein der Klasse B

VORAUSSETZUNG

    • ein abgeschlossenes Studium zum/zur Sozialarbeiter*in (Diplom/Bachelor/Master) oder zum/zur Sozialpädagog*in oder ein vergleichbarer Hochschulabschluss mit pädagogischem Schwerpunkt

    • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern

    INTERESSANT?

    Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs-, Prüfungs- und Beschäftigungsnachweise) bis zum 30.06.2024 über unser Bewerbungsportal einreichen.

    ANSPRECH-
    PARTNER*IN

    Image
    Frau Ollig, Tel. 02421-25 2190 (Abteilungsleiterin Kindertagesbetreuung)


    Die Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes besonders berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Einwanderungsgeschichte sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden ebenfalls begrüßt.
    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung