Image

Sachbearbeiter*in (w/m/d)
im Bereich Erschließungs- und Beitrags-angelegenheiten

BEI DER STADTVERWALTUNG DÜREN

... sorgen circa 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jeden Tag dafür, dass sich die etwa 95.000 Einwohnerinnen und Einwohner gut beraten, umfassend betreut und rundum sicher fühlen. Genau so vielfältig, wie diese Anliegen sein können, sind auch unsere Aufgabenbereiche.
Diese gestalten einen Arbeitsalltag bei der Stadtverwaltung Düren besonders
abwechslungsreich und vielseitig.
Image
SICHERER
ARBEITSPLATZ
Image
FLEXIBLE
ARBEITSZEITEN
Image
FORT- & WEITER-    BILDUNGS-MÖGLICHKEITEN
Image
SONDERLEISTUNGEN
Image
URLAUBSANSPRUCH VON
30 TAGEN/JAHR
Image
JOB- BZW. DEUTSCHLAND-
TICKET & GUTE ÖPNV-ANBINDUNG
Image
GESUNDHEITS-FÖRDERUNG
Image
E-DIENSTFAHRZEUG-FLOTTE

AUFGABENINHALTE

  • Sachbearbeitung im Bereich des Erschließungsrechts (hier: BauGB) und des Straßenausbaubeitragsrechts (hier: KAG NRW)

  • Beitragspflichtprüfung für Erschließungs- und Straßenausbaumaßnahmen

    • Prüfung und Festsetzung von Vorausleistungspflichten

      • Bescheiderstellung zur Beitragsfestsetzung

          • unterschriftsreife Vorbereitung von Widerspruchsbescheiden

              • Erstellung von Gremienvorlagen im Bereich Erschließungs- und Beitragsrecht

                  • Ausarbeitung von Ablöseverträgen

                      • Mitwirkung im Zuge der Bearbeitung von Erschließungs- und Durchführungsverträgen

                          • Abstimmungsführung mit Beitragspflichtigen, Rechtsbeiständen, Ersatzpflichtigen

                              • Mitwirkung bei der Bürgerinformation in den Bereichen des Erschließungs- und des Straßenausbaubeitragsrechts

                                • Bearbeitung kommunaler Förderanträge im Bereich der Rechtskulisse KAG

                                • Erstellung kommunaler Satzungen im Bereich des Erschließungs- und Straßenausbaubeitragsrechts

                                Image
                                Amt für Tiefbau und Grünflächen
                                Abteilung Planen und Bauen
                                Image
                                Vollzeit
                                39 Stunden [für tariflich Beschäftigte]
                                41 Stunden [für verbeamtete Personen]
                                Image
                                Unbefristete Einstellung
                                Image
                                Entgeltgruppe 11 TVöD [für tariflich Beschäftigte]
                                Besoldungsgruppe A 11 LBesG NRW [für verbeamtete Personen]
                                Image
                                Besetzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt

                                BEWERBUNGSFRIST:

                                09.06.2024

                                IHR PROFIL FÜR DIE STELLE

                                • selbständiges, eigenverantwortliches und ergebnisorientiertes Handeln
                                • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen

                                  VORAUSSETZUNG

                                  Voraussetzung für Ihre Bewerbung ist       
                                  • Beamtinnen und Beamte mit der Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt (ehemals gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst)
                                  • Tariflich Beschäftigte mit abgeschlossenem Verwaltungslehrgang II

                                    INTERESSANT?

                                    Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs-, Prüfungs- und Beschäftigungsnachweise) bis zum

                                    09.06.2024 (Eingang beim Personalamt)

                                    über unser Bewerberportal einreichen. 
                                    Jetzt bewerben >

                                    ANSPRECHPARTNER*IN

                                    Image
                                    Herr Savelsberg- Tel.: 02421 25-2650
                                    Amtsleitung des Amtes für Tiefbau und Grünflächen

                                    Die Besetzung der Stelle in Teilzeit ist grundsätzlich im Rahmen des Jobsharings möglich, allerdings mit der Maßgabe, dass die Stelle ganztägig besetzt ist. Sofern Sie an einer Teilzeitbeschäftigung interessiert sind, ergänzen Sie Ihr Bewerbungsschreiben bitte noch um die Information, in welcher Weise Sie Ihre Arbeitszeit gestalten können.

                                    Die Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes besonders berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Einwanderungsgeschichte sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden ebenfalls begrüßt.
                                    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung