Image

Ausbildung  bei der Stadt Düren

Start: 1. August - Dauer: 3 Jahre - Gehalt: ca. 1.190-1.350 €/Monat 

Sind Sie im Umgang mit Menschen aufgeschlossen, selbstbewusst und empathisch? Besitzen Sie Kommunikationsfähigkeit, Organisationsgeschick, Flexibilität und Spontanität sowie Belastbarkeit? Sie zeichnet eine gute Wahrnehmungs- und Beobachtungsgabe aus? Dann kommen Sie zu uns!

In der Stadtverwaltung Düren sorgen ca. 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jeden Tag dafür, dass sich die etwa 92.000 Menschen, die in Düren leben, gut beraten, umfassend betreut und rund um sicher fühlen. Genau deshalb ist der Arbeitsalltag in unserer Stadtverwaltung abwechslungsreich und vielseitig. Um diese verschiedenen Aufgaben in den unterschiedlichen Bereichen wie Technik, Soziales oder der Verwaltung zu erledigen, arbeiten bei uns Personen aus zahlreichen Berufsgruppen. In 15 Ausbildungsberufen bilden wir aktuell 90 Nachwuchskräfte aus. Außerdem ist bei uns echtes Teamwork gefragt! Denn die verschiedenen Bereiche müssen perfekt zusammenarbeiten – nur so kann die Stadtverwaltung funktionieren.

Bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil des Einstellungsjahrgangs 2023 im Ausbildungsberuf

Praxisintegrierte Ausbildung
zum / zur staatlich anerkannten Erzieher / in (m / w / d)

Erforderlich für diese Ausbildung ist Freude an der Arbeit mit Kindern im Alter von 1-6 Jahren und daran, mit deren Eltern in eine Erziehungspartnerschaft zu treten. Wenn Sie Freude daran haben, Kinder zu eigenverantwortlichen Persönlichkeiten zu erziehen, sie in ihren Entwicklungs- und Bildungsprozessen zu begleiten, zu fördern und Ihnen als Vorbild zu dienen, dann ist dieser Beruf genau der Richtige für Sie!

Schulische Voraussetzung für die Ausbildung 
- Fachoberschulreife und Abschluss einer einschlägigen Ausbildung (z. B. Kinderpfleger/in oder Sozialassistent/in)
oder
- Fachoberschulreife und eine abgeschlossene mind. zweijährige sonstige Berufsausbildung mit einer einschlägigen beruflichen Tätigkeit (Praktikum) von mindestens 6 Wochen (Vollzeit) oder mit entsprechender Verlängerung in Teilzeit
oder
- ein erfolgreicher Abschluss der Fachoberschule für Sozial- und Gesundheitswesen, Klasse 11 und 12 (Fachhochschulreife)
oder
- Allgemeine Hochschulreife/ vollständige Fachhochschulreife und eine einschlägige berufliche Tätigkeit (Praktikum) von mindestens 6 Wochen in Vollzeit oder mit entsprechender Verlängerung in Teilzeit
oder
- Fachoberschulreife und einschlägige Berufserfahrung von mindestens fünf Jahren 

sowie eine erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren. Zum Einstellungstermin sind dann noch die gesundheitliche Eignung sowie ein erweitertes Führungszeugnis ohne Eintrag nachzuweisen.

Sie sind Beschäftigte/r nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes – Besonderer Teil Pflege, erhalten 30 Tage Urlaub pro Jahr und ein monatliches Gehalt von derzeit ca. 1.190 – 1.350 € brutto. Nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung bieten wir Ihnen die Perspektive auf eine unbefristete Übernahme aufgrund bedarfsgerechter Ausbildung.

Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen, bewerben Sie sich gerne!

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 14. Oktober 2022.

Noch Fragen? Unsere Ausbildungsleiterinnen Frau Reuter und Frau Wergen helfen Ihnen gerne weiter.

                                    Entweder telefonisch: 02421 25-2475 oder 02421 25-2478
                                    oder per E-Mail: ausbildung@dueren.de

Weitere Gründe, die für die Stadt Düren als Ihre zukünftige Arbeitgeberin sprechen, und zusätzliche Infos finden Sie unter: www.dueren.de/ausbildung

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung