Image

Die Stadt Düren sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Amt für Recht und Ordnung

eine*n Sachbearbeiter*in (m/w/d) für Verkehrsangelegenheiten

unbefristet und in Vollzeit (39 bzw. 41 Wochenstunden).

Die Stadt Düren ist eine Mittelstadt mit rund 90.000 Einwohnerinnen und Einwohnern am Fuße der Eifel zwischen Aachen und Köln mit ca. 1.200 Beschäftigten. Das Amt für Recht und Ordnung wird im Rahmen der Gefahrenabwehr tätig. Die zu besetzende Stelle befindet sich in der Abteilung Ordnung und Verkehr, dort in der Bußgeldstelle für den ruhenden und fließenden Verkehr.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

Ihr Profil:

Wir bieten:

Die Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden ebenfalls begrüßt.

Die Besetzung der Stelle in Teilzeit ist grundsätzlich im Rahmen des Jobsharings möglich, allerdings mit der Maßgabe, dass die Stelle ganztägig besetzt ist. Sofern Sie an einer Teilzeitbeschäftigung interessiert sind, ergänzen Sie Ihr Bewerbungsschreiben bitte noch um die Information, in welcher Weise Sie Ihre Arbeitszeit gestalten können.

Für fachliche Fragen zum Arbeitsgebiet steht Ihnen die Leiterin des Amtes für Recht und Ordnung, Frau Warawko, unter der Telefonnummer 02421 25-2316 gerne zur Verfügung.

Für Sie interessant?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungs-Portal

bis zum 02.10.2022

mit aussagekräftigen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs-, Prüfungs- und Beschäftigungsnachweise).

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung